tausendschwarz_Ausstellungen!

Memento Mori Art by 1000schwarz @ 3Quarters                    Psiri/Athens   April 2022

„Memento mori.“ (Remember that you will die. / Bedenke, dass du sterben wirst.)

 

The philosophers of classic antiquity had a deep desire to understand the intricacies of human life, as well as the inevitable end chapter that we all must eventually experience: death. They were reminded to always keep the temporary nature of existence in their minds so they may appreciate life more.

And where do we stand today? Medicine, politics and the media have entered into an uncanny alliance, playing off fear of death and promises of salvation against each other every second. It all works because humanity has almost completely lost a natural relationship to death.
But we have to die. And therefore we should use life responsibly in full awareness.
The Memento Mori series of pictures shows 5 skulls of great women, who have had a decisive influence on our western cultural history: Maria Callas, Melina Mercouri, Marlene Dietrich, Edith Piaf and Coco Chanel. They all embody a passionate, often uncompromising life until their death.

 

Die Philosophen des klassischen Altertums hatten ein tiefes Bedürfnis, die Feinheiten des menschlichen Lebens zu verstehen, ebenso wie das unvermeidliche Endkapitel, das wir alle irgendwann erleben müssen: den Tod.

Sie wurden ermahnt, sich stets die Vergänglichkeit des Daseins vor Augen zu halten, um das Leben mehr zu schätzen.

Und wo stehen wir heute? Medizin, Politik und Medien sind eine unheimliche Allianz eingegangen und spielen jede Sekunde Todesangst und Heilsversprechen gegeneinander aus. Das alles funktioniert, da die Menschheit ein natürliches Verhältnis zum Tode nahezu gänzlich verloren hat. Aber wir müssen sterben. Und daher sollten wir das Leben in vollem Bewußtsein verantwortungsvoll nutzen.
Die Memento Mori Bilderserie zeigt 5 Schädel großer Frauen, die unsere westliche Kulturgeschichte maßgeblich geprägt haben: Maria Callas, Melina Mercouri, Marlene Dietrich, Edith Piaf und Coco Chanel. Sie alle verkörpern ein leidenschaftliches, oft kompromisloses Leben bis hin zu ihrem Tod.

What do backpacks and comic art have in common?
A successful drawing is like a fully developed pattern. You make various sketches and reduce them step by step to the essence of an idea. The ultimate line, the ultimate cut! In tailoring, the next step is to choose the right fabrics and patterns. With my drawings I start with the digital preparation for the colouring. And this is where we meet in our different work. If the cut or the drawing is successful, then you rack your brains for hours about colours and patterns.

3 Quarters-Design handcrafts wonderful upcycled products from used balcony awnings. Which also raised the question of what to do with the exhibition pictures when they are taken down again? Which gave me the idea to print the digital prints on PVC banner material. This means that after the exhibition, bags will be sewn from the pictures, which will later be sold in the shop in Psiri. Zero waste art!

 

Was haben Rucksäcke und Comic Kunst gemeinsam?
Eine gelungene Zeichnung ist wie ein ausgereiftes Schnittmuster. Man macht verschiedene Skizzen und reduziert sie Schritt für Schritt auf die Essenz einer Idee. Die ultimative Linie, der ultimative Schnitt! Beim Schneidern ist der nächste Schritt die Auswahl der richtigen Stoffe und Muster. Bei meinen Zeichnungen beginne ich mit der digitalen Vorbereitung für die Farbgebung. Und genau hier treffen wir uns in unserer unterschiedlichen Arbeit. Wenn der Schnitt oder die Zeichnung gelungen ist, dann zerbrichst Du Dir stundenlang den Kopf über Farben und Muster.

3 Quarters-Design fertigt in Handarbeit wunderbare Upcycling - Produkte aus gebrauchten Balkonmarkisen. Womit sich auch die Frage stellte, was macht man mit den Ausstellungsbildern, wenn sie wieder abgehängt werden? Was mich auf die Idee brachte, die Digitaldrucke auf PVC-Banner Material zu drucken. Das heißt, nach der Ausstellung werden aus den Bildern Taschen genäht, die später im Shop in Psiri verkauft werden. Zero waste Kunst!

 

3QUARTERS_Ag. Dimitriou 19_105 54 Athens_Greece

https://3quarters.design/

https://www.facebook.com/3quarters.design

 

tausendschwarz_Luisenstraße Wuppertal                                                      2016/17

Nach "Heimat, Schwerkraft und hoffnungslose Orte!" (2007) folgte 2016/17, 3000 Tage später, die Ausstellung "3000 Tage woanders - Comicfiguren jenseits der Heimat. Komische Bilder an 10 verschiedenen Orten in der Luisenstraße in Wuppertal. Die Luisenstraße in Wuppertal hat mich zur Ausstellungsreihe: "Kunst Wirt 10 #5" eingeladen. Es war ein außerordentlicher Spaß. Eine Straße - 10 Ausstellungsorte gleichzeitig. Seltsame Bilder an allen wichtigen Orten in Wuppertals sogenannter Altstadt.

 

Café du Congo
Katzengold
Edelrost
Dio's
Morena
Köhler Liesel
79
Viertelbar
Beatz & Kekse
Luise Bar & Café

 

 

 
Druckversion Druckversion | Sitemap
Zeichnungen und Bilder © by Thomas Maria Malangeri alias tausendschwarz 2010 - 2022